Seite 1 von 26
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste
Autor
Nachricht
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6823 Verfasst: Dienstag 13. Juli 2010, 22:40

Beiträge: 204
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 17:54
Schleichfahrt reloaded
Hi,

Ehe das Projekt im Rahmen meiner Lustlosigkeit zu versanden droht, wollte ich mal meine bisherigen Erfolge publik machen. Es handelt sich hierbei um eine komplette von Schleichfahrt, wobei die alten Dateien genutzt werden. Nach und nachEntsprechende Downloads mit den Anweisungen zur Nutzung können bei http://sourceforge.net/projects/schleichfahrt/files/ gefunden werden.

(12.09.2011 ANMERKUNG: Wegen massiver Umbauarbeiten sind die oben genannten Version alle stark veraltet. Sobald die neue Panda3d Version herausgegeben wurde, gibt es eine die aktuelle Version).

Das Projekt ist vorerst nur für Win32 und Linux (Kubuntu getestet) nutzbar. Die Mac-Version existiert bereits und wird mit der neuen Version von Panda3d kommen.

Es funktionieren noch nicht:
-Die Kämpfe (hier ist der Umfang halt recht groß)
-Optionen
-Credits
-Training
-Weltkarte

Wer Fehler findet, die nicht in Zusammenhang mit den oben genannten Sachen steht, soll dies doch bitte einfach melden.


Für Hilfe, Anregungen, Kritik bin ich gern zu haben.


Gruß Nox

__________________
http://sourceforge.net/projects/schleic ... /p3d-file/ <-Schleichfahrt remake. Für die p3d Datei wird http://www.panda3d.org/download.php?runtime benötigt.


Zuletzt geändert von Nox_firegalaxy am Montag 12. September 2011, 20:51, insgesamt 3-mal geändert.

 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6828 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 13:17

Beiträge: 204
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 17:54
Re: sf reloaded
Gigantisch diese Resonanz :D . Was sind denn Gründe? Kein Interesse? Zweifel an meiner Seriösität? Mangel an Zeit?

__________________
http://sourceforge.net/projects/schleic ... /p3d-file/ <-Schleichfahrt remake. Für die p3d Datei wird http://www.panda3d.org/download.php?runtime benötigt.


 Offline

:: Lt. Junior Grade ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6829 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 13:30

Beiträge: 41
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 16:59
Re: sf reloaded
Wahnsinn kann ich da nur sagen. Ich konnte es mir leider erst kurz anschauen, wenn ich mehr Zeit habe folgt ein ausführlicher Bugreport ;)

Ich hoffe du machst da weiter.

PS: Gab es einen bestimmten Grund für Python; deine anderen Code-Snippets waren ja C++ soweit ich mich erinnere.


 Offline

:: Co-Barkeeper ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6830 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 13:32
Benutzeravatar

Beiträge: 1530
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 18:13
Re: sf reloaded

quote:


Nox_firegalaxy hat geschrieben:
Gigantisch diese Resonanz :D . Was sind denn Gründe? Kein Interesse? Zweifel an meiner Seriösität? Mangel an Zeit?

".exe" :D (ich benutz kein Windows und denke nicht, dass ich das ma eben kompiliert krieg)


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6831 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 16:17

Beiträge: 204
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 17:54
Re: sf reloaded
Prinzipiell schon. Eig ist nur die boost DLL bzw die sf_loader.pyd "problematisch". Aber eigentlich könnte ich mich auch eben ins Linux stürzen. Nur mit MacOS kann ich leider nicht dienen. Allerdings ist das sicher auch kein Zauberwerk, da es sich echt um reinen C++ Code mit Abhängigkeit von Boost handelt.
Wenn man die beiden Dateien hat, muss man nur noch panda3d besitzen. Aber aktuell arbeite ich daran das ganze über eine alternative Form zu vertreiben, die plattformunabhängiger ist. Allerdings muss es dafür das nächste panda3d update geben.

Ich wollte panda3d+python nutzen, da ich einfachmal eine andere Sprache nutzen wollte. C++ nahm ich zum Laden der Dateien, da ich mit C++ wesentlich besser vertraut bin bzw. manches mit C++ dann wahrscheinlich doch deutlich flotter ist (gerade bei den Videos). Natürlich könnte ich auch alles nach python portieren, womit ich dann die portabilitätsprobleme los wäre *grübel*.
Alles in C++ schied aus, weil ich schon seit Jahren Spiele mit C++ programmiere und es langsam leid bin, dass man dabei elendlich langsam voran kommt. Dafür gewöhnt man sich in python blitzschnell einem ziemlichen "schluder" Stil an.

Wäre denn jemand daran interessiert mir bei meinem Vorhaben zu helfen?

__________________
http://sourceforge.net/projects/schleic ... /p3d-file/ <-Schleichfahrt remake. Für die p3d Datei wird http://www.panda3d.org/download.php?runtime benötigt.


 Offline

:: Co-Barkeeper ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6832 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 17:22
Benutzeravatar

Beiträge: 1530
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 18:13
Re: sf reloaded

quote:


Nox_firegalaxy hat geschrieben:
Wäre denn jemand daran interessiert mir bei meinem Vorhaben zu helfen?

Interessiert schon, aber ich kann weder python noch C++ :| könnte dir höchstens ne Website dafür basteln :D
Na ja und halt Bug reports sobald's für Mac oder Linux draußen ist.


 Offline

:: Lt. Junior Grade ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6833 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 21:47

Beiträge: 41
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 16:59
Re: sf reloaded

quote:


Nox_firegalaxy hat geschrieben:
Wäre denn jemand daran interessiert mir bei meinem Vorhaben zu helfen?


Ich würde gerne helfen. Wobei wäre denn am dringendsten Hilfe notwendig?


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6834 Verfasst: Freitag 16. Juli 2010, 22:28

Beiträge: 204
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 17:54
Re: sf reloaded
Source + dll + so: http://dl.dropbox.com/u/6841319/reloaded.zip
deb mit Kubuntu 64 bit gepackt: http://dl.dropbox.com/u/6841319/reloaded_1_amd64.deb
Das portieren auf Mac sollte ein Klacks sein. Wenn jemand Probs mit dem deb und/oder der so hat, bitte einfach kurz melden.

@balthasar
also aktuell sehe ich drei Aufgabenfelder:
-testweise die C++ Sachen nach python portieren und Geschwindigkeit testen (einfach)
-Depot fertigstellen (etwas kniffelig, weil z.b. bei den Schiffen die Anklickpunkte mir noch komplett fehlen)
-Kampf (schwer, da vieles komplett unklar ist. z.B. die Zuordnung vom Typ zu den Modellen ist mir noch vollkommen schleierhaft)

Meine ICQ 248731433

__________________
http://sourceforge.net/projects/schleic ... /p3d-file/ <-Schleichfahrt remake. Für die p3d Datei wird http://www.panda3d.org/download.php?runtime benötigt.


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6835 Verfasst: Samstag 17. Juli 2010, 23:28
Benutzeravatar

Beiträge: 219
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 19:37
Wohnort: Oktoberfest-Capital-City
Re: sf reloaded
Ich hab's ehrlich gesagt nicht ganz kapiert:
Ist das nun eigenständig oder läuft das nur mit dem Original Schleichfahrt? Und wenn es eigenständig ist: Wie kann ich es nach der Installation starten?


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #6836 Verfasst: Sonntag 18. Juli 2010, 00:20

Beiträge: 204
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 17:54
Re: sf reloaded
Also es ist eigenständig, aber benötigt die orginalspieldateien, die aktuell in C:/SF gespeichert werden müssen. Sobald ein panda3d update kommt, gibt es eine alternative Form wo man eine Datei einfach nur zu den Spieldateien gepackt werden muss.

Aber zum eigentlichen Ablauf:

1. Order SF von der Schleichfahrt CD auf C: kopieren (in C:/SF liegen dann die Dateien)
2. Installation ausführen
3. Unter Start->Programme sollte dann der Eintrag sf-reloaded zu finden sein über den man das ganze deinstallieren und starten kann


Grundidee ist erstmal das Orginalspiel nachzubauen. Im nächsten Schritt soll dann ein Multiplayer folgen. Daraufhin könnte man das Spiel um Inhalte und Sachen wie begehbare Station etc. erweitern.

P.S: da fällt mir ein, dass das deb unter Linux wohl nicht funktionieren wird, weil er die Dateien nicht finden wird :oops: . Unter Linux sollte man sich daher einfach den Source und auf www.panda3d.org Panda3d laden. Dann kopiert man die den Source einfach in den SF Ordner (woauch immer der liegen mag) und startet da per "python main.py" die Anwendung. Ggf gibt es dann mecker, weil er Boost_Python nicht findet. Das sollte man dann auch einfach installieren.
Würde sich allerdings einer bereit erklären die Portierung des C++ Source in python zu realisieren, wäre zumindest Boost überflüssig und das ganze nur noch von Panda3d abhängig.

__________________
http://sourceforge.net/projects/schleic ... /p3d-file/ <-Schleichfahrt remake. Für die p3d Datei wird http://www.panda3d.org/download.php?runtime benötigt.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde . Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 16:16.

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 26
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste

Druckansicht



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de Impressum