Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor
Nachricht
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
 Offline

:: Lieutenant ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #11344 Verfasst: Montag 28. September 2015, 23:54
Benutzeravatar

Beiträge: 101
Registriert: Samstag 19. Dezember 2009, 20:18
Wohnort: München
Re: "Aqua - Land ohne Himmel"
@theexil:
Ich wollte eigentlich gerade ins Bett, aber da du so ein ausführliches Feedback hier reingeschrieben hast, muss ich mich gleich noch positiv revanchieren. :)

Freut mich, wenn dir der Prolog gefällt. Ich bin mir fast sicher, daß der unveröffentlichte erste nicht so gut angekommen wäre. Gar nicht so einfach, die Atmosphäre aufzubauen, in die Story einzuleiten, und gleichzeitig noch ein wenig die Vergangenheit anzureißen.

spoiler:


theexil: Ist das nicht wahnsinnig aufwändig um 8 Menschen zu töten und 11 zu entführen?
Ja ist es, aber ich werde das noch erklären (oder versuche es zumindest ;) )

spoiler:


theexil: Dennoch sind die Reaktionen in A-City nicht sehr glaubwürdig.
Ich muss zugeben, ich hab das sehr einseitig aus Stans Sicht betrachtet. Du hast natürlich recht. Vielleicht sollte ich das Umfeld auch berücksichtigen, der Atmosphäre wegen, auch wenn es für Stans Weg eher eine untergeordnete Rolle spielt.

spoiler:


theexil: Gerade King sollte doch völlig austicken!
Argh. Das Auftreten von King stolpert noch kräftig, ich weiß. Man spürt nicht viel von der Macht und der Authorität, die er ausstrahlen sollte, aber völlig überfordert ist, wegen der Brainfire-Geschichte, die nebenher anläuft.

spoiler:


theexil: Die Handlung bietet an der Stelle aber großes Potential: ...
Oh Mann. Da sind ja soviel tolle Ideen dabei, gerade was King angeht. Wärst du mir böse, wenn ich die ein oder andere Idee davon noch mit einbaue?
Warren allerdings hatte ich jetzt eher weniger als Sicherheitsbeauftragten gesehen. Der muss halt notgedrungen vorerst für Hernando einspringen und das passt ihm gar nicht, weil er total verwöhnt von seinem sauberen Dock A ist, wo alle gehirngewaschen nach seiner Pfeife tanzen. Ich weiß auch nicht, wie sehr ich in Nebengeschichten abdriften sollte, weil es ja schließlich darum geht, daß Stan rausfinden will, wo das Sprungschiff herkommt. Klar, es käme natürlich der Atmosphäre gut.

spoiler:


theexil: Das Rennen gefällt mir gut und es ist spannend. Es wird ein bisschen wild die Perspektive gewechselt (, oder ist das Stilmittel technische Absicht?)
Eigentlich ist das Absicht. Das Rennen soll ja sehr dynamisch wirken, und gleichzeitig die Sichtweise beider Teilnehmer beleuchten.

theexil: Ist die verrückte Olle in dem Bomber die gleiche die am Anfang Hank das Boot weg geballert hat, oder war das Zufall?
Das ist Zufall. Ist einfach nur ein Anarcho Penner, der willkürlich ein paar Boote aufbringt.

theexil: Mich wundert, dass das Turbinenfeld nicht durch Türme und Patrouillen (die jetzt blöderweise bei Brainfire bewachen) geschützt ist.
Ja. Was soll ich sagen. Türme wären noch eine Idee für das Rennen gewesen. Aber ich denke, auch ohne Türme ist es spannend genug, oder?
Und bei SF oder AN gab es auch einige Missionen, wo Helinox-Tanks oder ähnliches ungeschützt rumstanden. Ist also auch nicht der größte Logik-Schnitzer denke ich. (Oder etwa doch? :o )


Danke nochmal für dein ausführliches Feedback.
Wie du siehst, kreiseln meine Gedanken bereits wieder. Ist echt faszinierend, was ein anderer hineininterpretiert, und Dinge sieht, über die ich mir noch gar keine Gedanken gemacht habe. :)

__________________
El-Topo: Wenn im Shogunat ein Samurai ins Wasser furzt, kann ich von hier aus die Blasen zählen.


 Offline

:: Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #11345 Verfasst: Dienstag 29. September 2015, 12:31
Benutzeravatar

Beiträge: 578
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:29
Wohnort: Maastricht
Re: "Aqua - Land ohne Himmel"
Ich gebe doch gerne Feedback! Selbstverständlich darfst du auch alles in die Geschichte einbauen, anpassen, verändern, oder es ignorieren wie du lustig bist. Genau dafür habe ich das alles ja geschrieben.

spoiler:


Die Sache mit Warren und den Konflikt finde ich in seiner ursprünglichen Ausführung zwar gut angesetzt, aber im Detail irgendwie überzogen. Beide Seiten sind irgendwie ohne richtigen Grund wirklich aggressiv...

__________________
Aqua dentes habet.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde . Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. März 2017, 15:11.

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Druckansicht



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de Impressum