Was ist so los in Aqua?

Das Wohnzimmer für Söldner und Piraten - hier kann man über alles quatschen, was in Aqua so los ist
Antworten
Benutzeravatar
Daggerboard
Lt. Commander
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Was ist so los in Aqua?

Beitrag von Daggerboard »

Licht Ihr Lieben,

nach langer Abstinenz hier (und einigen Login-Schwierigkeiten) schau ich mal wieder vorbei und stelle mit Freude fest: This forum is still alive! <3
Ich hab zwischendurch immer mal wieder reingeschaut, konnte mich aber nie einloggen, da der link zum PW zurücksetzen nie ankam...Irgendwie hat es jetzt doch geklappt und ich kann ENDLICH mal wieder einen mehr oder weniger Sinnvollen Beitrag leisten lol...Es ist echt Jahre her, dass ich hier was geschrieben habe (im sorry) und ich hab mich grad gefreut wie ein kleines Kind, als ich mich endlich einloggen konnte!
Wie ich sehe schreitet Aquanox Deep Descent voran und ich bin sehr gespannt auf das Spiel, ich verfolge die Entwicklung ein wenig auf den Social Media Kanälen.
Nun, ich bin wieder zurück in der Gaming Welt, auch wenn ich zur Zeit eigentlich nur ArmA3 spiele :D ...hat mich irgendwie beim durchstöbern hier grad das Fieber gepackt, alte Erinnerungen aus der SF und Aquanox, Ihr wisst schon...
Lange Rede kurzer Sinn: Was gibt neues in Aqua Leute? Irgendwelche religiösen Sekten wieder auf dem Vormarsch? Großangelegte Piratenangriffe oder vielleicht Bionten gesichtet? Erzählt's mir :D
Man sollte der Gefahr nicht ins Auge sehen, wichtiger ist, sie im Auge zu behalten!!!
Benutzeravatar
MoMonster
Lt. Commander
Beiträge: 279
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 20:30

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von MoMonster »

Hi Daggerboard. Ich schließ mich hier inhaltlich gleich mal an :)
Benutzeravatar
Maneater
Barkeeper
Beiträge: 911
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 23:06
Wohnort: Wiener Blut

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von Maneater »

Wenn man bedenkt, dass Aquanox 17(!) Jahre alt ist...

Diese Community kriegt keiner tot, wie's aussieht... :thumbup:
Ihre Bestellung ist in Arbeit - bitte warten...Bild
Benutzeravatar
stephand41
Ensign
Beiträge: 18
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 22:33

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von stephand41 »

Licht Kameraden,

Ich muss leider sagen das ich von AN DD sehr sehr enttäuscht bin. Ich bin Alpha Backer deswegen habe ich Zugang zum Singleplayer.
Habe ihn auch angefangen. War ganz ok vom Stil her nur viele, ich sag es mal ungereimtheiten, z.B.das überall kleine Fische herumschwimmen.
Naja was solls bis zu der Scene mit der "Nanofauna" omg , ich will euch nicht spiolern aber ganz schlimm für mich. Naja vielleicht sehen seht ihr es ja dann anders.
Ich bin halt schon etwas älter und Schleichfahrt war für mich DAS Spiel meiner Jugend. Hätte mir eher was in die Richtung gewünscht naja wird ein Wunschtraum bleiben.
Was ich jetzt schon beurteilen kann, ist das es mir wenn es dabei bleibt nicht gefallen wird. Und ich glaube nicht das sie es noch groß ändern.Dann dieses ganze Nano gedönse, es ist auf der Oberfläche die radioaktive Pomschicht und Ende. Warum mussten sie alle Schiffe neu disignen? Es waren schon so viele Modelle vorhanden, die wenn man wiedererkennt, einen das Spiel sofort abholt.
Naja auf jedenfall schön das die Community lebt ;-)
Werd wohl Schleichfahrt wieder ausgraben müssen
Benutzeravatar
Daggerboard
Lt. Commander
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von Daggerboard »

Licht!

Nun ja so ganz überzeugt bin ich auch noch nicht, werde wohl demnächst mal bestellen und testen!
Ich hab versucht mich schlau zu machen über das Spiel, aber ich muss sagen die Informationslage ist eher bescheiden...Schade!
mir ist die Optik ehrlich gesagt ein wenig zu futuristisch..Wenn ich mich richtig entsinne spielt der Teil ja vor Emerald Flint...Und demnach müssten die Boote ja eher weniger futuristisch aussehen oder irre ich mich da?
Ich schaue grade ein schönes Lets Play zu Schleichfahrt und ich muss echt sagen an das Design der Boote etc kommen die anderen teile echt nicht dran..Es wirkt einfach viel echter, greifbarer...Nicht wie raumschiffe sondern so, wie man sich die Technik damals echt vorstellen könnte...
Man sollte der Gefahr nicht ins Auge sehen, wichtiger ist, sie im Auge zu behalten!!!
Benutzeravatar
Spion
Commander
Beiträge: 783
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 15:36

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von Spion »

Bei mir ist die Singleplayer Demo (nach dem Tutorial) immer abgeraucht. Wird Zeit, für einen neuen PC... :ponder:

Das mit dem Nano-Plankton hat mich schon bei der Vorstellung auf Kickstarter gestört. Aber meine Einwände wurden ignoriert.
Außer die grobe Hintergrundgeschichte und zum größten Teil die politische Aufteilung wird es weing mit den alten Teilen zu tun haben.

Wenn die Story eingermaßen spannend und stimmig ist kann ich über das ein oder andere Hinwegsehen, aber das es kein SF/AN der alten Schule wird war von anfang an klar.

Das Feature der modularen Boote klingt zumindest interessant und die meisten Boote soll man angeblich mit den verschiedenen erhaltbaren Teilen zumindest optisch weitestgehend nachbilden können. Im Backerforum war als Beispiel die Succubus abgebildet, wobei das daraus resultierende Boot viel kleiner als die echte Succubus ist.
Geschütztürme wie in SF sollen soweit ich weiß auch dabei sein.
- SF-Veteran
- Mannschaftskapitän

"Aufmerksamkeitsspanne" ist das Wort, das notwendig wurde, als die ersten es sich wegen seiner Länge nicht mehr merken konnten. -> Wolfgang Walk
narcosubs
Ensign
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. November 2011, 21:58

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von narcosubs »

Ich muss leider sagen, daß mich die Singleplayer-Kampagne auch ziemlich enttäuscht hat. Das liegt weniger an der Optik, die ich eigendlich recht ansprechend finde, oder am arcadelastigen Gameplay, mit dem ich mich bereits abgefunden habe.
Was mir wirklich fehlt, ist aber das Underground-Feeling der ersten Teile, die abgedrehten Charaktere und chaotischen Handlungsstänge. Die Story um die Cryos scheint zwar insgesamt nicht so schlecht zu sein, ist mir aber zu "glatt", ebenso die Sprachausgabe. Leider, muss ich sagen, haben sie den Aqua-Spirit nicht so recht hinbekommen, so daß die Beta bei mir erstmal mehrere Wochen ungespielt rumlag. Als Backer werde ich es natürlich trotzdem spielen, wenn es denn mal erscheint, und vielleicht reift es ja auch noch ein wenig ...
boonkerz
Ensign
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 10. März 2010, 14:28

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von boonkerz »

Mich würde mal Interessieren ob ihr ein Release Datum habt?

Man bekommt irgendwie keine Infos.
narcosubs
Ensign
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. November 2011, 21:58

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von narcosubs »

Nein, die Kommunikation von Digital Arrow bzw. Nordic Games ist echt unterirdisch. Alle paar Wochen gibts mal ein Screenshot und das auch nur auf Fakebook. Meine letzte Info war, daß sie beim Balancing wären; gehe daher davon aus, daß es keine Jahre mehr dauert. :o
Benutzeravatar
sideshowBob
Captain
Beiträge: 1290
Registriert: Freitag 8. August 2008, 02:23
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Was ist so los in Aqua?

Beitrag von sideshowBob »

Um das Budget kann es nicht allzu gut bestellt sein, wenn weder bei Nordic noch Digital Arrow ein Community Manager die trommelt rührt.
Ich hätte mich über ein paar Updates bei Steam gefreut, es muss ja nicht gleich ein Dev Diary sein, immerhin ist AD:DD dort schon lange gelistet. Bei Kingdom Come hat das geholfen, vor dem Launch schon mal mit der Masse zu interagieren, die nicht am Crowdfunding beteiligt war und deshalb auch nicht in irgendeinem abgehalfterten Fanforum (lol) herumlungert. :D
Antworten