Seite 2 von 98
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 98  Nächste
Autor
Nachricht
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
 Offline

:: Captain ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #702 Verfasst: Sonntag 7. September 2008, 13:46
Benutzeravatar

Beiträge: 1290
Registriert: Freitag 8. August 2008, 01:23
Wohnort: Bonn
Re: Was spielt ihr sonst noch?

quote:


Maneater hat geschrieben:
S.T.A.L.K.E.R. (hol mir heute die Fortsetzung "ClearSky" - auch wenn es noch komplett verbugt ist)


Was, das ist schon draußen?? Na dann her damit.. obwohl mich das Setting nicht so überzeugt, die Areale sehen irgendwie unpassend aus :|

quote:


F.E.A.R. (da wurde der Nachfolger "Projekt Origin" ja leider verschoben)


hab mir vor zwei Wochen die Ultimate Edition gegönnt. Also ein Grafikblender ist es ja nicht. Aber im Multiplayer, meine Fresse :o Entweder werde ich alt, oder es ist definitiv ZU schnell


 Offline

:: Barkeeper ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #704 Verfasst: Sonntag 7. September 2008, 19:22
Benutzeravatar

Beiträge: 906
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 22:06
Wohnort: Wiener Blut
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Lies aber zuerst die diversen Stalker-Foren - nicht dass du mir nachher Vorwürfe machst... :ponder:

GSC hat scheinbar eine komplett verbugte Beta in den Handel gebracht! In den Foren ist der Teufel los... :grouch:

__________________
Ihre Bestellung ist in Arbeit - bitte warten...Bild


 Offline

:: Captain ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #706 Verfasst: Sonntag 7. September 2008, 19:26
Benutzeravatar

Beiträge: 1290
Registriert: Freitag 8. August 2008, 01:23
Wohnort: Bonn
Re: Was spielt ihr sonst noch?

quote:


Maneater hat geschrieben:
GSC hat scheinbar eine komplett verbugte Beta in den Handel gebracht! In den Foren ist der Teufel los... :grouch:

hm. Und das bei einem Addon.. scheinen aus Fehlern nicht eben viel zu lernen da :cry:


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #707 Verfasst: Sonntag 7. September 2008, 20:12
Benutzeravatar

Beiträge: 216
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 22:36
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Und das ganze kostet 40€?! :grouch:


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #708 Verfasst: Sonntag 7. September 2008, 23:05
Benutzeravatar

Beiträge: 279
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 19:30
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Ich hab mir gestern Spore gekauft.

Es ist schon echt sehr sehr geil. Ich fahr vor allem auf den technischen Hintergrund des Spiels ab. Das Spiel selber könnte n bisschen tiefgängiger sein, aber es war ja eh klar, dass der Reiz von Spore darin liegt, immer und immer wieder was Neues zu sehen.
In der Weltraumphase ist man (leider) echt schon innerhalb von wenigen Stunden (da muss ich fairerweise aber dazusagen, dass ich zunächst mal auf leicht gestartet hab, um mit dem Spiel klarzukommen). Diese Phase ist zwar völlig unüberschaubar und weitläufig, aber es wiederholt sich sehr viel.

Die Addon-Flut von Sims-Spielen hab ich zwar immer belächelt, aber hier hoffe ich stark drauf. Nicht, dass die Addons dringend nötig wären, um aus Spore ein grossartiges Spiel zu machen, aber die Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos. Gut möglich, dass Spore in 1-2 Jahren ein unglaublich tiefgängiges Komplexitätsmonster ist.

Ein Pflanzeneditor wurde ja bereits angekündigt.



Süchtig macht das Spiel auf jeden Fall, selbst, wenn man nur die bisher 6-7mio Werke anderer Spieler in der Sporepädie bestaunt/runterlädt


 Offline

:: Hausmeister ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #709 Verfasst: Montag 8. September 2008, 10:33
Benutzeravatar

Beiträge: 978
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 18:15
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Ich spiele gerade X² The Threat. Eigentlich habe ich mir X³ gekauft, aber die deutsche Sprachausgabe habe ich nicht ausgehalten (obwohl das Spiel in Deutschland entwickelt ist), also habe ich mir von Steam für 10$ X² gezogen. Die beiden Vorgänger X und X-tension habe ich schon gespielt.

Das X-Universum ist aus Sektoren zusammengesetzt. Jeder Sektor hat Sprungtore (1-4) die zu den Himmelsrichtungen ausgerichtet sind (obwohl Himmelsrichtungen im Raum nicht viel Sinn machen) und den Sektor mit den anderen verbinden. Das Spiel bringt eine interne Sektorenkarte mit, die aufzeichnet, wo man schon war.

Das Spiel selbst ist absolut süchtig machend, aber es ist auch gerade zu klicheehaft deutsch:
Die Cutscenes sind die wohl schlechtesten in der Spielegeschichte. Menschen-modelle sind völlig disproportioniert und die Animationen sind unnatürlicher als die Bewegungen von Asimo und dazu noch ruckelig. Selbst in der englischen Version sind die Sprecher gerade mal akzeptabel. Die Story ist dünner als das A4-Blatt auf dem sie anscheinend geschrieben wurde.
Die Sektoren sind verdammt viele und sie haben sich Mühe gegeben mit farbigen Wolken und Asteoriden alle irgendwie anders aussehen zu lassen, aber Erkundungsturen werden trotzdem irgendwie langweilig. Der einzige Trost ist, das die Entwickler mit leiden, denn für jeden von den Hunderten Sektoren haben sie eine eigene, ziemlich lange, Hintergrundgeschichte geschrieben.
ABER: Technisch ist das Spiel der absolute Hammer. Ich habe noch nie in meinem leben ein echtes funktionierendes NPC-kontrolliertes Universum gesehen. Das hat in Freelancer nie richtig geklappt und in Oblivion wurde es noch während der Entwicklung zugunsten einer statischen Welt aufgegeben.
Es gibt abertausende NPCs und jeder davon hat wirklich eine Aufgabe, die das Wirtschaftsgleichgewicht beeinflusst. Du kannst in dem Spiel auch so ziemlich alles machen:
Und mit alles meine ich nicht "alles" wie in Freelancer. Du kannst deine eigenen Fabriken ins Weltall setzen, oder eine reine Handelsflotte aufbauen. Du kannst Pirat werden und Leuten ihre Schiffe abziehen um die zu verhökern (und die Insassen als Sklaven verkaufen).
Mit den Profiten kannst du dir dann ein Kampfschiff und eine Polizeilizenz kaufen und arme Händler vor pöhsen Piraten schützen. Natürlich kannst du die Schmuggelware, die die Piraten dabei haben einsammeln und meistbietend verkaufen. Oder du sparst noch ein bisschen länger und baust dir eine Privatarmee inklusive Großkampfschiffen wie Zerstörern und Trägern auf und ziehst in einen feindlichen Sektor um da alles kurz und klein zu schießen.

Das einzige, was mich an der lebenden Welt stört ist, dass die eigenen Frachter überfallen werden können. Das ist zwar einerseits logisch, aber andererseits auch ein ziemlicher Upturn, da das bedeutet, dass du ein älteres Savegame laden musst und den Frachter in eine andere Richtung lenken musst. Und wehe dir, du hast kein 10 Minuten altes Savegame, dann bist du am Arsch. Es gibt so gut wie keine Möglichkeit einen Frachter zu retten. Die Ausrüstung die du bräuchtest um das zu tun (Kampfjet, Sprungantireb, Turboantrieb, Raketen, über-Schilde und Mega-Waffen, die man braucht um Piraten und Aliens klein zu kriegen) ist so absurd teuer, dass man sie frühestens nach so 200 Spielstunden zusammen hat.
Frachter sind so teuer, dass es nicht in Frage kommt, den Verlust hin zu nehmen.

Fazit
Story: --
Technik: ++

Wer jemals Spaß an Excel gehabt hat, wird X lieben.

__________________
Im alten und ältesten JJ Policeman

"Our age has stolen the fire from the gods;
can we confine it to peaceful purposes before it consumes us?"
- Henry Kissinger


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #712 Verfasst: Montag 8. September 2008, 13:59
Benutzeravatar

Beiträge: 317
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 14:15
Re: Was spielt ihr sonst noch?

quote:


sideshowBob hat geschrieben:

quote:


Morpheus_13 hat geschrieben:
Und Trackmania United Forever.
Wie is denn diese ominöse 3d-brille so, kann man die gebrauchen? :)



Was heißt gebrauchen... ich spiel lieber ohne, aber ist ne ganz nette Spielerei. Du kannst bei TM Nations Forever (gratis) glaub ich auch diese Funktion aktivieren. Dann kannst du's ja mal mit ner x-belibigen ausprobieren, vllt von einem Freund oder so. Wenn nicht dann selber basteln :D

__________________
Licht, Morph


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #717 Verfasst: Montag 8. September 2008, 14:30
Benutzeravatar

Beiträge: 279
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 19:30
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Ah, ein neuer X-Jünger

Gab hier ja schon öfter mal Diskussionen zum Thema X, umso mehr freuts mich natürlich, dass einer mehr mitreden kann :thumbup:

X² is bei mir leider zu lange her. Ich hab mich inzwischen zu sehr an X³ gewöhnt. Unterm Strich ist X² zwar das bessere Spiel, aber X³ ist einfach komfortabler zu bedienen und moderner.

Zu den Preisen in X² kann ich nichts sagen, die kenn ich einfach nicht mehr. was kostet der Sprungantrieb denn dort? Dir muss klar sein, dass dieses Spiel eine sehr lange Anfangszeit hat, in der man sich nichts leisten kann. Später kauft man das Zeug dann ohne den Unterscheid aufm Konto überhaupt zu bemerken ;)

Mit der Story wär ich aber vorsichtig. Das Problem ist nämlich nicht die Story selbst, sondern ihre Umsetzung und Präsentation. Die gesamte Hintergrundgeschichte des X-Universums ist äusserst dicht. Im Spiel scheitert's aber phänomenal an der Präsentation und Tiefe.
Jeder Teil der X-Serie treibt die Story nur minimal voran und ist tradtionsgemäss grauenhaft umgesetzt. Die Cutscenes von X² haben wirklich einen Preis verdient ;)

Ich würd empfehlen, die Story einfach zu ignorieren und über ein anderes Medium kennenzulernen.
Als reine Sandbox-WiSim ist X nämlich einfach unschlagbar


 Offline

:: Co-Barkeeper ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #723 Verfasst: Montag 8. September 2008, 16:10
Benutzeravatar

Beiträge: 1536
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 18:13
Re: Was spielt ihr sonst noch?

quote:


Rikki-Tikki-Tavi hat geschrieben:
Das Spiel selbst ist absolut süchtig machend, aber es ist auch gerade zu klicheehaft deutsch:
Die Cutscenes sind die wohl schlechtesten in der Spielegeschichte. Menschen-modelle sind völlig disproportioniert und die Animationen sind unnatürlicher als die Bewegungen von Asimo und dazu noch ruckelig. Selbst in der englischen Version sind die Sprecher gerade mal akzeptabel. Die Story ist dünner als das A4-Blatt auf dem sie anscheinend geschrieben wurde.
Die Sektoren sind verdammt viele und sie haben sich Mühe gegeben mit farbigen Wolken und Asteoriden alle irgendwie anders aussehen zu lassen, aber Erkundungsturen werden trotzdem irgendwie langweilig. Der einzige Trost ist, das die Entwickler mit leiden, denn für jeden von den Hunderten Sektoren haben sie eine eigene, ziemlich lange, Hintergrundgeschichte geschrieben.
ABER: Technisch ist das Spiel der absolute Hammer. Ich habe noch nie in meinem leben ein echtes funktionierendes NPC-kontrolliertes Universum gesehen. Das hat in Freelancer nie richtig geklappt und in Oblivion wurde es noch während der Entwicklung zugunsten einer statischen Welt aufgegeben.
Es gibt abertausende NPCs und jeder davon hat wirklich eine Aufgabe, die das Wirtschaftsgleichgewicht beeinflusst. Du kannst in dem Spiel auch so ziemlich alles machen:
Und mit alles meine ich nicht "alles" wie in Freelancer. Du kannst deine eigenen Fabriken ins Weltall setzen, oder eine reine Handelsflotte aufbauen. Du kannst Pirat werden und Leuten ihre Schiffe abziehen um die zu verhökern (und die Insassen als Sklaven verkaufen). [...]


X / X2 (X3 hab ich nie gespielt) vs. Freelancer ist bei mir ca. wie Morrowind vs. Gothic bei mir:
Freiheit und riesige Welt gegen eine lebendige, detailliertere Welt.

Letzendlich war mein Favorit dann die lebendigere, detailliertere Welt (das heißt nicht dass Morrowind oder X scheiße sind).
Irgendwie kann ich das auch noch mit Harvest Moon und Zelda vergleichen. HM finde ich total toll, aber irgendwann hab ich total viel und das wird fad. Zelda hab ich zwar durch, gammel da aber immer noch total viel in Hyrule rum weil's einfach Spaß macht.
X1 hatte ich glaub ich durch, bei X2 hatte ich ziemlich früh keine Lust mehr (boah war mir bei den Cutscenes metaphorisch übel), Freelancer hatte ich zwar durch, aber das hab ich noch sooo lange danach gespielt (okaaay is auch Multiplayer ausgerichtet) - da gab's so wunderbar viel zu erforschen, während die NPCs im Hintergrund halbwegs überzeugend durch die Gegend cruisen.
Klar hat X auch viel zu erforschen, aber irgendwie hatte ich da früher keinen Bock mehr drauf :/


 Offline

:: Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #727 Verfasst: Montag 8. September 2008, 17:54
Benutzeravatar

Beiträge: 769
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 14:36
Re: Was spielt ihr sonst noch?
Wer Space Sims mag wird I-War2 lieben. Und mit Torn Stars (mod: http://www.torn-stars.com) ergeben sich ganz neue möglichkeiten sich frei im Raum zu entfalten...

__________________
- SF-Veteran
- Mannschaftskapitän

"Aufmerksamkeitsspanne" ist das Wort, das notwendig wurde, als die ersten es sich wegen seiner Länge nicht mehr merken konnten. -> Wolfgang Walk


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde . Aktuelle Zeit: Mittwoch 27. Januar 2021, 22:50.

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 98
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 98  Nächste

Druckansicht



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de Impressum