Seite 181 von 182
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 178, 179, 180, 181, 182  Nächste
Autor
Nachricht
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13200 Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 09:43
Benutzeravatar

Beiträge: 286
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2008, 11:33
Re: The Maneater's Inn
Klar Rikki den Spaß lassen wir uns nicht nehmen, hat schon jemand das neue Game? wie ist es? AN oder SF Feeling oder beides? sagt schon Leute :sing: :sing: :blume:

__________________
Langsam ist gerade schnell genug


 Offline

:: Ensign ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13201 Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 18:07
Benutzeravatar

Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:17
Re: The Maneater's Inn

quote:


slow hat geschrieben:
Klar Rikki den Spaß lassen wir uns nicht nehmen, hat schon jemand das neue Game? wie ist es? AN oder SF Feeling oder beides? sagt schon Leute :sing: :sing: :blume:


Ich hatte ja gehofft, jemand hier hätte das Spiel schon und könnte was dazu sagen... Habs mir jetzt aber gekauft und das Tutorial und den ersten Auftrag gespielt. Grafik.. ookee Steuerung muss ich mich noch dran gewöhnen. Die Story hat schon mal einen guten Anfang gemacht, was mich aber störte ist, dass ich die digitale deluxe version kaufen musste weil: "Die Collector's Edition enthält Aquanox Deep Descent, den offiziellen Soundtrack, komponiert von Kai Rosenkranz, und digitale Extras: ein Making-of-Video, das digitale Artbook, das exklusive Manticora-Schiff und die erweiterte Endsequenz, die vorherige Spiele der Original-Reihe mit Aquanox Deep Descent verbindet."


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13202 Verfasst: Dienstag 20. Oktober 2020, 18:18
Benutzeravatar

Beiträge: 286
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2008, 11:33
Re: The Maneater's Inn
Hab es heute bekommen .
Eine DVD Box mit 4 DVD Karten usw. Ein Sammlerstück eben, man kann es auch Downloaden bei Steam so weit ich weiß.

Steam misch da mit das gefällt mir schon mal gar nicht weil ich von solchen Plattformen nicht viel halte.

Natürlich habe ich mir erst mal den MP Bereich angeschaut.
DM kann man Schiffe auswählen finde ich mal gut. Leider sind die Maps da enger als gewohnt also man muss da schon aufpassen mit was man da reinfährt.
Chatten ist da anscheinend nicht man kann also seine Gegner nicht anfeuern oder was immer man da macht. Ein Hallo ist da nicht drin. Hoffe die ändern das noch( Evtl kann mal mal ein Englisch Freak bei denen anklopfen).
Den koop Modus habe ich mir noch nicht angeschaut ist aber sehr gut besucht immo. Story Line fange ich morgen erst an.
Optisch schaut es gut aus finde ich eben der heutigen Zeit angepasst. Duster isses da unten wenn noch Blubberbläschen da wären könnte man glatt meinen man ist in SF oder einer späteren AN Version.

Also ich denke das ist was für den alten slow, hat ja lange genug gemosert.................. :twist:

__________________
Langsam ist gerade schnell genug


 Offline

:: Barkeeper ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13209 Verfasst: Mittwoch 21. Oktober 2020, 21:30
Benutzeravatar

Beiträge: 906
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 22:06
Wohnort: Wiener Blut
Re: The Maneater's Inn
17 Jahre warten - wehe das ist nicht gut!

Ich fang mal an, hier die Gläser zu reinigen...ist ja alles verstaubt hier...

Hat jemand Kuddi gesehen? Dachte, der trinkt hier inzwischen alles leer...


das Game gibt es in Ö scheinbar nicht als Box, werde es mir also bei steam ziehen

__________________
Ihre Bestellung ist in Arbeit - bitte warten...Bild


 Offline

:: Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13211 Verfasst: Freitag 23. Oktober 2020, 00:15
Benutzeravatar

Beiträge: 769
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 14:36
Re: The Maneater's Inn
Das Spiel gibt es auch bei GOG:

https://www.gog.com/game/aquanox_deep_descent
https://www.gog.com/game/aquanox_deep_d ... rs_edition

Das erweiterte Ende wird auch fütr die normale Version freigegeben: https://steamcommunity.com/app/254370/d ... 337641946/
Es gibt also keinen wirklichen Grund die Collectors Edition zu holen.
Das Making of Video (um die 10min) verdient den Namen nicht und zeigt nur einige ingame Szenen in verschiedenen Entwicklungsstadien.
Das zusätzliche Schiff ist irgendwie sinnlos und sieht eher wie ein kleines Raumschiff denn wie ein U-Boot aus.
Das Artbook enthält zwar ein paar schicke Bilder und Zeichnungen ist aber insgesamt sehr kurz.

Falls ihr eine Kostprobe als Entscheidungshilfe haben wollt schreibt mir ne PN.

Zudem bekomme ich als Backer vermutlich einen weiteren Steam Code sobald die physikalische Box eintrifft.
Falls keiner meiner Freunde/Bekannten interesse hat könnte ich ihn hier eventuell vergeben ;-)
Falls du solange warten kannst Manni.


mein Feedback bisher (bin ca. 80% durch):

  1. Grafik und Sound sind ganz OK
  2. Steuerung und die meisten Waffen erinnern an Aquanox
  3. Waffen sind allerdings teilweise viel zu Modern als das sie in ein AN prequel passen
  4. Waffen können derzeit nicht verkauft werden und sind immer ausgerüstet. Während es in den Demos noch Waffensets gab müssen jetzt alle Waffen einzeln durchgeschaltet werden. Nervt mit jeder neuen Waffe mehr.
  5. Gegner spawnen aus dem nichts
  6. Das Bergen von Materialien aus Schiffswracks ist immer das gleiche und bringt nur Selten mal etwas interessantes (besondere Waffe) zu tage.
  7. Munition und "Instant Repair Kits" können im Schiff aus den gewonnenen Materialien hergestellt werden.
  8. Sehr viele Level (besonders am Anfang) sind enge Höhlen oder Schluchten
  9. Stuerung: Sich hoch und runter Bewegen und Nach oben/unten Ausweichen ist auf den gleichen Tasten (halten vs antippen), weswegen man häufig in Höhlendecken oder den Boden kracht
  10. Musik untermalung ist meist passend und stimmig, aber nichts herausragendes.
  11. Story is so lala. Hat gute Ansätze ist aber zum Teil auch irgendwie komisch zudem fehlt an einigen stellen Tiefe
  12. Wann genau die Handlung spielt ist bisher nicht eindeutig
  13. das "Deep Descent" deutet auf die Anfänge Aquas hin, aber man trifft einen Charakter aus den alten Teilen
  14. In der Story werden zum Teil interessante Dinge angeteasert ohne diese weiter auszuführen (z.B. Innerpolitische Konflikte in der Clansunion welche man in einer Mission aufdeckt und danach nicht weiter behandelt).
  15. Recht kurze Kampagne, je nach Schwierigkeitsgrad und wie viel man erkundet kann man in 10-15h durch sein.
  16. Man springt wild in der Welt umher
  17. viele Nebencharaktere teilen sich die gleichen 2-3 Avatare eines Piloten mit Helm
  18. Die englische Synchronisation ist teilweise gut gelungen, hat aber auch hier und da ihre eigenheiten.
  19. Ich bin mit der deutschen Synchro nicht warm geworden, aber im Aquanox-Discord loben viele die deutsche Synchro.
  20. Dialoge mit den meisten Nebencharakteren sind nicht vertont
  21. Technik und die Welt wird nur in sehr kurzen "Aquapedia" Einträgen erklärt. Aber auch nicht alles.
  22. Im gegensatz zu den alten Teilen basiert die verwendete Technik nicht auf realen Erkentnissen, Forschungen und Theorien
  23. Die Welt fühlt sich nicht wirklich Lebendig an. Es fehlen die netten und witzigen Dialoge mit der normalen Bevölkerung durch die man in SF und AN nebenbei die Technik und das Leben in Aqua kennen lernt
  24. Es fehlen kleine Dinge wie die Stationsansagen (Name, Zweck + Tiefe)
  25. obwohl sie gesagt haben sie machen ein Reboot und lassen wegen Helmuts Tod die Original Story für sich stehen haben sie zwanghaft dinge eingebaut, die ANDD mit AN verknüfen soll.
  26. einige der Versprochenen Dinge (die Teilweise in den Demos noch vorhanden waren) wurden für das jetzige release entfernt oder gekürzt. z.B. die beliebige Kombination von Schiffsteilen um sich sein individuelles Boot zusamenzustellen.

ACHTUNG Spoiler

  1. Metall und Fauna angreifendes Nanoplankton statt POM-Schicht und als Levelgrenzen. Stationen ragen aber häufig weit ins Nano-Plankton rein...
  2. Bionten im Anfangsstadium. Im gegensatz zu SF weiß die ganze Welt das es Bionten gibt und was Bionten sind.
  3. Bionten Königin ?!? (war bei den Borg schon schwachsinnig)
  4. Von Aliens oder "höheren Wesen" erbaute Sprungtore die von den Menschen in kleinerem Maßstab kopiert wurden. Keine erklärung wie diese funktionieren.
  5. Außer der Atlantischen Föderation und der Clansunion entspricht keine Fraktion eins zu eins denen aus SF/AN
  6. Cryostase: Menschen wurden noch zu Obeflächenzeiten eingefroren und wachen in Aqua auf
  7. Man trifft eine junge Ausgabe eines bekannten Charakters aus AN was den Handlungszeitpunkt des Spiels noch mehr in frage stellt

EDIT: das mit den Spoiler tags scheint ja nicht so richtig zu funktionieren. Hab die Schrift desegen mal kleiner gemacht


Mit einem komplett Reboot und neuer Welt hätte ich leben könen, aber diese zwanghafte verknüpfung mit den alten Teilen zeigt, dass es doch in der gleichen Welt spielt und dafür wurde zu viel geändert.
Gute Ideen wurden entweder gestrichen oder Zusammengekürzt und interessante Story Elemente wurden nicht vertieft.
Ein Patch kann einige der kleineren teschnischen Probleme beheben, aber Storytechnisch und was sie mit der Welt gemacht haben bin ich eher enttäuscht.

Bin noch auf das Ende gespannt, aber meine Meinung wird das vermutlich eher bestätigen als ändern.

__________________
- SF-Veteran
- Mannschaftskapitän

"Aufmerksamkeitsspanne" ist das Wort, das notwendig wurde, als die ersten es sich wegen seiner Länge nicht mehr merken konnten. -> Wolfgang Walk


 Offline

:: Lieutenant ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13214 Verfasst: Samstag 24. Oktober 2020, 22:31
Benutzeravatar

Beiträge: 124
Registriert: Samstag 19. Dezember 2009, 20:18
Wohnort: München
Re: The Maneater's Inn
Licht, Leute.
Habt ihr für 'nen seltenen Gast mal einen Tsunami-Booster?

Ich hab die Jungs von Digital Arrow in der Hinsicht unterstützt, dass ich mir bei GOG die Collector's Edition geholt hab. Ein neues Aquanox Spiel ist immerhin besser als gar keins.
Nach den Ankündigungen und der Multiplayer Alpha waren meine Hoffnungen sowieso schon gedämpft. Also wusste ich in etwa, was mich erwarten würde.

@Spion: Du hast in etwa die selben Kritikpunkte wie ich, wenn ich das so lese.

Ich hab jetzt 20% geschafft (Bin in Port Royale angekommen), aber direkt vom Hocker reißt es mich nicht.

-Das Tutorial-Level ist furchtbar lieblos umgesetzt in diesen Gitter-Quadern.

-Die Grafik ist soweit ok, nur der Bord-Scheinwerfer ist etwas einfach umgesetzt. Keine dynamische Lichtquelle, die wirklich Licht und Schatten wirft. Ich spiele ab und zu Dirt Rally 2.0, da sind die Fahrzeug-Scheinwerfer genial umgesetzt, wenn man bei Nacht fährt.

-Die Mini-Map ist kaum hilfreich. Keine 3D-Darstellung.

-Die Steuerung hakelt irgendwie ein wenig mit der Maus. Ich denke, man wollte die Trägheit der Schiffe simulieren, was sich aber mit der Maussteuerung beißt. Mit den Analogsticks vom Gamepad fühlt es sich besser an, aber mir liegt das Zielen mit dem Gamepad nicht so gut.
-Das schnelle Ausweichen nach oben und unten wurde heute zum Glück mit einem Patch gefixt.

-Gegner spawnen aus dem Nichts, auch von hinten und von den Seiten. Das ist nicht nur unrealistisch sondern auch unfair.
-die Gegner-KI ist furchtbar - direkt frontal hau drauf

-Das Musik-Thema aus dem Hauptmenü finde ich toll. :thumbup: Taucht auch in den Ingame-Musikstücken wieder auf. Insgesamt finde ich den Soundtrack stimmig, dezent und nicht zu aufdringlich.

-Das Level-Design zerstört einen Großteil der Atmosphäre. Die einzelnen Areale sind relativ klein. Überall Begrenzungen - Sichtbare und Unsichtbare. Da helfen auch diese unrealistischen Sprungtore nicht, im Gegenteil.
Schade, dass man es 2020 nicht schafft, Streaming wie z.B. bei GTA zu betreiben und eine relativ offene Welt darzustellen. In SF konnte man wenigstens ewig ins blaue Nichts fahren. Heutzutage könnte man das Nichts sogar prozedural mit Inhalt füllen.

-Die Stationsaufenthalte sind sehr lieblos umgesetzt. Spion hat recht, die Stationsansage war der einer der Atmosphärenbringer in SF - in ANDD Fehlanzeige. Es werden keine unterschiedlichen Räume dargestellt. Somit fehlen auch die Geräusche bzw. die musikalischen Untermalungen, wie es sie in SF oder AN2 gab.
Dazu kommt, dass fast alle Nebencharaktere nicht vertont sind. Man hat z.B. einen Hauptcharakter, der recht ordentlich deutsch vertont ist, und dann führt man ein Gespräch mit einem stummen Nebencharakter. Das fühlt sich extrem falsch an, als ob das Spiel gerade einen Bug hat.
Bei den Charakteren bekommt man vorher auch noch eine Art kurzen Lebenslauf angezeigt, obwohl man die Person nicht kennt und auch noch nicht mit ihr gesprochen hat. Das passt auch irgendwie nicht. Warum lässt man solche kleinen Details nicht einfach mit in die Dialoge einfließen? Nach dem Motto: "Licht. Ich bin Crosshead." - "Licht Crosshead, ich bin Flint. Und was machst du hier so?" - "Ich fahre eine Sedimentraupe und baue Mangan-Knollen ab."
Da kommt SF wesentlich authentischer rüber, obwohl auf den Stationen niemand vertont ist.

Der Waffenshop ist auch sehr einfach gestrickt und lässt die Übersichtlichkeit und Raffinesse eines SF vermissen.

-Die Story (bisher):

spoiler:


Das Intro leitet zwar in die Welt von Aqua ein, baut aber keinerlei Bindung zu den vier Protagonisten auf. Kein Vergleich zu dem genialen SF-Intro oder dem auch sehr guten AN2-Intro, wo man direkt mit dem Hauptcharakter Bindung aufbaut und den Drang verspürt, weiterzumachen.
Eigentlich wurde es erst jetzt ein wenig interessanter, bei der Passage des ersten großen Sprungtores durch die Vision.
Thema Sprungtor: Damit kann ich mich gar nicht anfreunden. Nicht mit den kleinen Menschen-Toren und auch nicht mit den großen Alien-Sprungtoren. Passt so gar nicht in die Unterwasserwelt. Wo sind die majestätischen Sprungschiffe und Sprungstern-Stationen?
Und was ist mit den Bionten? Die dürfte es doch noch gar nicht geben, aber alle Welt kennt sie scheinbar bereits. Ich bezweifle stark, dass die weitere Story darauf eine logische Antwort hat.
Wie will man unter dem Aspekt ANDD mit den anderen Teilen zusammenbringen? Ist doch völlig unlogisch.
Und dann gibt's da überall dieses Nanoplankton. Bisher in der Story noch keinerlei Erklärung dazu. Man darf nicht reinfahren, weil es das Schiff sehr heftig angreift/zerfrisst. Aber Stationen wie Heartbreak Ridge stecken unbeschädigt zur Hälfte mitten drin im Nanoplankton. Auch völlig unlogisch.
Diese künstlichen Barrieren stören extrem.


Das ist bisher meine Meinung dazu. Mal sehen ob sich das Spiel Story- und Logik-mäßig noch steigert, aber anhand der Rezensionen wird sich wohl nicht mehr viel bessern. Schade, dass man die Marke so auf Grund setzt.

__________________
El-Topo: Wenn im Shogunat ein Samurai ins Wasser furzt, kann ich von hier aus die Blasen zählen.


 Offline

:: Lieutenant ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13218 Verfasst: Montag 26. Oktober 2020, 08:16
Benutzeravatar

Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 19:19
Re: The Maneater's Inn

quote:


Flint Eastwood hat geschrieben:
Die Grafik ist soweit ok, nur der Bord-Scheinwerfer ist etwas einfach umgesetzt. Keine dynamische Lichtquelle, die wirklich Licht und Schatten wirft. Ich spiele ab und zu Dirt Rally 2.0, da sind die Fahrzeug-Scheinwerfer genial umgesetzt, wenn man bei Nacht fährt.


So in der Art? :)

Bild


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13220 Verfasst: Montag 26. Oktober 2020, 10:31
Benutzeravatar

Beiträge: 286
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2008, 11:33
Re: The Maneater's Inn
Na ja hab ein wenig gespielt und so lala........

-Zunächst warum zum Teufel die TAB Taste wenn man aus einem Menü rauskommen will. In jedem Spiel geht man da mit es ESC raus, warum die TAB?
- NAV System kann man knicken. Bin bei der Mission Kammeraden 2 Stunden durch die Gegend Geschippert durch edliche Tore hindurch und lande immer in der Sackgasse, erreiche das angegeben Ziel einfach nicht. Müsste nur auf das Dämliche Schiff drauf das vor meiner Nase liegt kann aber nicht andocken. Hätte ich so ein Navi im Auto ich würde es verschrotten lassen.
- Die Karten taugen auch nix, irgendwie sind Durchgänge nicht da wo sie sein sollten usw.
- Und mein Lieblingsthema, man kommt ausgelutscht von einer Mission zurück und bek9mmt am Tor noch eine über die Rübe. 3 Rep und Schild Kitt sind da zu wenig und finden tut man außer schrott auch nicht viel. einmal eine Waffe aber auch nur weil die Mission erfordert eine Mine zu sprengen.
- Schwierigkeitsstufe auch so ein Thema, selbst im einfachen Modus ballern die einem das Schild in null Komma nix runter. Ausweichen Fehlanzeige die Schiffe sind so Träge wie ein alter Mann beim Bücken.
- Schiffe na ja da merkt man die Qualität der Krass, da konnte man das Schiff schneller drehen und Feinde die hinter einem sind schneller bekämpfen. Hier reicht die Drehung gerad aus um zerstört zu werden.
- Grafik ist gut aber Höhlen? der reinste Irrgarten, dort zu Kämpfen mit Manövern ist kaum Möglich. Die Karten sind einfach zu viel des guten.
- Und Nemo, wie oft wurde der Name verfilmt und in Games gepackt. Hätte man da nicht Billy oder Flint nehmen können? Spielt doch in einer späteren Zeit nach denen oder? Ich vermisse Helmut :cry:
- Online, omg Leute ihr hattet von AN eine gute Vorlage was die Karten betrifft. Aber diese Enge??????

Egal es ist auf der Kiste und wird gespielt. Man kann ja nicht alles haben.......................... :mrgreen:

__________________
Langsam ist gerade schnell genug


 Offline

:: Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13221 Verfasst: Dienstag 27. Oktober 2020, 15:05
Benutzeravatar

Beiträge: 769
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 14:36
Re: The Maneater's Inn
Mit Y aktivierst du das "richtige Navi" ;)

Das mit Tab lässt sich nichtmal Ändern, weil in den Optionen ESC so funktioniert wie man es erwartet und das belegen der Taste abbricht bzw das Menü schließt :twist: :roll: :thumbdown:

Du kannst im Inventar (Taste I) auch außerhalb von Stationen Reperatur- und Schild-Kits nachproduzieren wenn du die Rohstoffe hast.

Das Leveldesign habe ich in meinem finalen Feedback an die Entwickler auch bemängelt.

__________________
- SF-Veteran
- Mannschaftskapitän

"Aufmerksamkeitsspanne" ist das Wort, das notwendig wurde, als die ersten es sich wegen seiner Länge nicht mehr merken konnten. -> Wolfgang Walk


 Offline

:: Lt. Commander ::

 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitrag #13222 Verfasst: Dienstag 27. Oktober 2020, 18:31
Benutzeravatar

Beiträge: 286
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2008, 11:33
Re: The Maneater's Inn
Na ja da wird man sich halt daran gewöhnen müssen. Wird schon auch wenn es doof ist.
Nut die Kits sind zu wenig. Ein Rep Roboter das anfängt das Schiff zu Reparieren wie in SF/AN wäre da angebrachter.

Habe 4 Mission bis zum Locker gemacht ohne die Gelegenheit zu haben irgendwo anzudocken das Schiff zu wechseln oder zu reppen. Vom Repper zurück zählte ich in dem Tunnel ca 80 Gegner die vor und hinter mir in 20 m Entfernung auftauchten. Bin mit Booster und Schild da durchgebrochen bis zum Tor danach wieder Stress ohne ende. Kam zum Schiff kurzandocken da war ich in einem anderen Schiff und die Jagt auf Manta ging los. die ist unter einem Dauerschild und hat jede menge Begleiter die dich da wieder runterballern. Haste die weg kommt Manta bis ca 50% aus dem Schild dann kommen wieder zig Gegner darunter schwere Bomber. Manta ballert dabei die ganze Zeit auf dich und ist wieder unter dem Schild........... Ich hatte keine Chance mein Equipment zu ändern oder Nachzurüsten.

Verstehst man kommt sich da ein wenig Verarscht vor, die Waffen durch scrollen ist auch nicht das wahre. Und das alles noch im einfachen Modus, obwohl die anderen keinen Unterschied machen, habe ich versucht :o :pirat:

Egal ich versuche mein Glück jetzt nochmal wenn nicht cancel ich das das ganze wieder. :D :blume:

__________________
Langsam ist gerade schnell genug


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde . Aktuelle Zeit: Montag 30. November 2020, 05:24.

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 181 von 182
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 178, 179, 180, 181, 182  Nächste

Druckansicht



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de Impressum